Auszeichnungen und Übergabe der Hofburg

Auszeichnung von Nils Büscher

Am Freitag den 17. Januar übernahm unser Friesheimer "Sechsgestirn" endlich die "volle Kontrolle" über das Alte Gasthaus, welches nicht nur als Hofburg unserer Tollitäten dient, sondern auch als Dorfgemeinschaftshaus in Friesheim für viele andere Veranstaltungen den Vereinen im Dorf zur Verfügung steht.
Helmut Herb, Präsident der KG, übergab 2 symbolische Schlüssel an die "Großen" und "Kleinen" Tollitäten, womit die "Herrschaft" an das Sechsgestirn gegangen ist.
Dieses Ereignis wurde gebührend gefeiert mit vielen befreundeten Karnevalsgesellschaften, die es sich nicht nehmen ließen, uns an diesem Abend zu besuchen.
So konnten Delegationen aus Liblar, Gymnich, Erp, Köttingen, Lechenich, Bliesheim und Dirmerzheim begrüßt werden und sogar aus Elsdorf war eine Delegation angereist.
Tolle Auftritte verschiedener Tanzgruppen unserer Besucher sowie unserer eigenen Tanzgruppen rundeten das Programm ab, wie auf den schönen Fotos unseres Fotografen Johann Anton zu sehen ist.
Claudia Siebolds, stellv. Präsidentin und Pressesprecherin, übergab im Namen der KG die Ehrennadel unseres Vereins an die auswärtigen Tollitäten und Präsident Herb zeichnete in diesem Jahr Nils Büscher mit dem "Walter-Tackenberg-Orden" der Gesellschaft für besondere Verdienste aus. Nils hat sich in der Vergangenheit über die Maßen im Bühnentechnischen Bereich für uns engagiert und mit diesem Orden soll ihm ein kleiner Dank zurückgegeben werden.
Der Musikverein Friesheim begleitete den Abend musikalisch mit einem karnevalistischem Potpourri der Extraklasse bis der letzte den Saal verlassen hatte.

Text: Michael Maaß
Fotos: Johann Anton

KG 1911 auf Facebook

Liken und noch mehr erfahren ......

Weiterlesen …

Termine 2019/2020

Die neuen Termine bis Rosenmontag 2020

Weiterlesen …