Hans Breuer mit "Friessem Alaaf" als Download MP3

Hans Breuer und Musikverein Friesheim mit Friessem Alaaf.mp3 (2,0 MiB)

 

Das Vereinslied unserer Gesellschaft

"Friessem Alaaf"

Text: Hans Breuer

Musik: Günter Happ

 

 

Seit 1911 sen mir at do,

- Drei mol Alaaf -

Seit 1911 fiere me Karneval,

- Drei mol Alaaf -

Jo 1911, jo 1911 - dat es ose Verein

Jo 1911, jo 1911 - dat es ose Verein

 

 

On kütt dä Rusemondag dann,

dann rofe mir Alaaf.

Mir treke durch dat janze Dörp

met all dä jecke Lök -

Jo 1911, jo 1911 - dat es ose Verein

Jo 1911, jo 1911 - dat es ose Verein

 

 

On es die jecke Zick vorbei,

dann sage mir at schüss.

Doch nächs Johr sen me wede do,

met all dem jecke Krom.

Jo 1911, jo 1911 - dat es ose Verein

Jo 1911, jo 1911 - dat es ose Verein

 

Die Entstehungsgeschichte des Liedes beschreibt Hans Breuer wie folgt:

Dieses Lied auf unsere Karnevalsgesellschaft 1911 Friesheim wurde zum ersten Mal von mir beim Herrenfrühstück 2004, zunächst ohne musikalische Begleitung, vorgetragen.

An diesem Morgen war auch Günter Happ, der Ehrenvorsitzende des Musikvereins Friesheim unter den Anwesenden und ich fragte ihn, ob er die Noten für dieses Lied schreiben könnte.

Spontan skizzierte er diese noch während des Morgens auf einem Blatt Papier.

Er schlug mir vor, das Lied am Rosenmontagmorgen im Alten Gasthaus,  von ihm auf dem Akkordeon begleitet, vorzutragen, was denn auch geschah. Wir überlegten, ob der ortsansässige Musikverein das Stück nicht musikalisch begleiten könnte. Dem derzeitigen Vorsitzenden des Musikvereins, Robert Niederprüm, wurde dies vorgetragen und er gab mir nach Rücksprache mit seinem Vorstand das o.k. Günter Happ schrieb nun die Orchesternoten und im Oktober 2005 wurde eine Instrumentalaufnahme im Pfarrsaal in Friesheim produziert. Mein Gesang  wurde im Tonstudio Lehser in Zülpich extra aufgenommen und zu dieser gemeinsamen CD-Aufnahme „Friessem Alaaf“ zusammengefügt.

Ich habe dieses Lied unserem Karneval und der KG 1911 Friesheim gewidmet.

 

Hans Breuer

Friesheim, im November 2005

KG 1911 auf Facebook

Liken und noch mehr erfahren ......

Weiterlesen …

Termine 2019/2020

Die neuen Termine bis Rosenmontag 2020

Weiterlesen …