Der Senat besucht München

Senat in München auf Tour

Der diesjährige Ausflug des Senats führte nach München.Vom 12.10.2017 bis zum 15.10.2017 hatte unser Senatskollege und Schatzmeister Helmut Straube diese Fahrt in bewährter Weise organisiert.
Gleich nach der Ankunft im Hotel hieß es: "Wir treffen uns in einer Viertelstunde, hier unten vor dem Hotel."
Der erste Besichtigungspunkt stand auf dem Plan.
Wir haben ein Bier- und Oktoberfest Museum besucht. Hier gab es interessante Informationen zur Historie des Biers und auch des Oktoberfestes. Eine Bierverkostung und eine zünftige Brotzeit gehörten natürlich auch dazu. Danach war noch ein Nachtwächter- Rundgang angesagt, der aber sehr kurz ausfiel. Es haperte sehr an der Verständigung.
Am Freitag waren wir im Deutschen Museum. Auch dies ein sehr interessanter Tag, der standesgemäß in einem Brauhaus endete. Für Samstag war ein Besuch im Kloster Andechs organisiert. Hans Breuer hat doch tatsächlich als einziger den Turm der Klosterkirche bestiegen (das letzte Stück per Leiter), um von dort nach einem freien Platz im Biergarten zu suchen.
Sonntag morgen sind wir dann mit dem Zug zurückgefahren. Eigentlich nicht extra erwähnenswert.... Aber wenn Helmut Straube organisiert, sind natürlich alle Züge der DB auf die Minute pünktlich.
Der Ausflug endete dann mit einem gemeinsamen Essen in Weilerswist.
 
Hans J. Klefisch
Senatspräsident

KG 1911 auf Facebook

Liken und noch mehr erfahren ......

Weiterlesen …

Termine 2019/2020

Die neuen Termine bis Rosenmontag 2020

Weiterlesen …