Bundespolitik zum Anfassen

Der Sonntagmorgen in Friesheim stand ganz im Zeichen der Politik, die dieses Mal auf Einladung der Karnevalsgesellschaft, zu einem politischen Frühschoppen im Haus der AWO und des Karnevals kam. Vier Kandidaten bzw. Kanditatinnen, die für unseren Wahlkreis, 93 Euskirchen-Erftkreis II, für den Bundestag kandidieren, standen gute zwei Stunden Rede und Antwort und versuchten die politischen Ideen ihrer Parteien zu erklären. Im Einzelnen waren dies Detlef Seif (MdB) für die CDU, Helga Kühn-Mengel für die SPD, Gabriele Molitor (MdB) für die FDP sowie Jörg Kutzner für Bündnis90/ Die Grünen.

Moderiert wurde die kurzweilige und interessante Veranstaltung von Verena Herb, die als Hauptstadtkorrespondentin des Deutschlandfunks in Berlin tätig ist. Im zweiten Teil der Veranstaltung wurde rege von der Möglichkeit Gebrauch gemacht Fragen zu stellen. Die Bandbreite der Fragen ging von einer möglichen Bürgerversicherung, über das Thema "Arbeit muss sich wieder lohnen", bis hin zur Rentenpolitik und darüber hinaus.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung, blieb dem zahlreich erschienenen Publikum noch genügend Zeit, im persönlichen Gespräch mit den Kandidaten, ihre Fragen zu stellen. Der Vorstand der Karnevalsgesellschaft war sich indes einig, dass dies eine sehr lohnende Veranstaltung war und man dies ggf. im nächsten Jahr, pünktlich zu den Kommunalwahlen in NRW, mit den Erftstädter Spitzenpolitikern aller Parteien wiederholen sollte.

M.Maaß

KG 1911 auf Facebook

Liken und noch mehr erfahren ......

Weiterlesen …

Termine 2019/2020

Die neuen Termine bis Rosenmontag 2020

Weiterlesen …