Senatstour 2012 nach Erfurt

Senat 2012 on Tour

Auch in diesem Jahr hat der Senat wieder in der Woche nach der Friesheimer Kirmes eine Städte Reise unternommen. Nach Berlin, Dresden und Nürnberg ging es dieses Mal nach Erfurt in Thüringen. Wie schon in den Vorjahren war es wieder unser General Quartiermeister Helmut Straube, der alle Programm Punkte bis ins Detail vorgeplant hatte. Nach entspannter Zug Reise trafen wir uns noch am Nachmittag zu einem geführten Rundgang in der Altstadt, bei dem wir ausführlich über die interessante Geschichte Erfurts informiert wurden, die uns bisher ziemlich fremd war. Nachdem wir uns schon bei den früheren Reisen als Beurteiler des Zugpersonals der Deutschen Bahn qualifiziert hatten, konnten wir am zweiten Tag das größte Neubau Projekt der Deutschen Bahn begutachten. Mit kompletter Ausstattung konnten wir sowohl Brücken- als auch Tunnel- Baustellen der Hochgeschwindigkeitsstrecke Nürnberg- Berlin besichtigen. Wir waren von der Bedeutung und dem Aufwand dieses Vorhabens mehr als beeindruckt.  Nach dem Nürnberg Besuch im letzten Jahr, galten wir in Erfurt schon als erfahrene Segway Fahrer und haben dann am dritten Tag eine entsprechend lange Besichtigungsfahrt durch die Stadt und in die Umgebung unternommen. Auch bei dieser Reise hat es sich wieder für uns alle ausgezahlt, dass unser Freund Helmut nicht nur die Sehenswürdigkeiten sondern auch die Restaurants und Kneipen alle schon vorher persönlich besucht und für gut befunden hatte. Er wurde deshalb in seinem Amt als General Quartiermeister bestätigt und mit einer entsprechende Mütze ausgezeichnet. Dies selbstverständlich mit der Verpflichtung auch für das nächste Jahr wieder eine Senats Reise zu planen.

Bernard Karbach

KG 1911 auf Facebook

Liken und noch mehr erfahren ......

Weiterlesen …

Termine 2019/2020

Die neuen Termine bis Rosenmontag 2020

Weiterlesen …