Friesheimer "Stadt"-Führung

Am Samstag den 19. Juni 2010 lud die Karnevalsgesellschaft alle "alten" und "neuen"
Friesheimer Bürger ein, Ihren Ort etwas näher kennenzulernen.

Unter der fachkundigen Leitung von Gerd Leidel, trafen sich ca. 75
Friesheimer Bürgerinnen und Bürger auf dem alten "Marktplatz", um den interessanten
Ausführungen zu lauschen und im Anschluss einen ca. 4-stündigen Rundgang zu starten.
Neben Gerd Leidel hatten sich Hans-Josef Zinken und Gerd Bandilla bereit
erklärt, speziellere Themen wie z.B. unsere schöne Kirche detailliert zu erklären.

Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten, Herrn Helmut Herb, ging es
dann gegen 14:20 Uhr los und endete ca. 18:00 Uhr mit einem Ausklang in der Gast-
stätte "Op de Berch".

Viele markante Punkte wurden angesteuert und den aufmerksamen Friesheimern nähergebracht.
So führte der Weg u.a. zu folgen Plätzen:

Kirche St. Martin, alte Mühle, Denkmal der Weltkriegsopfer, alter Bahnhof,Obsthof,
Krahesburg, Burg Redinghoven, Weiße Burg, Synagoge, Pafemötz und "Auf dem Kreuzberg".

Über die ein oder andere Sehenswürdigkeit konnte leider nur noch berichtet werden, da sie
aus verschiedensten Gründen nicht mehr vorhanden waren.

KG 1911 auf Facebook

Liken und noch mehr erfahren ......

Weiterlesen …

Termine 2019/2020

Die neuen Termine bis Rosenmontag 2020

Weiterlesen …